Astronaut im Weltall

MOONSHOT4FUTURE

Lesezeit: 2 Minuten

Die Zeit läuft gegen uns

Aus­tralien bren­nt, Fis­che und Meer­estiere tra­gen Plas­tik in ihren Kör­pern und der Kli­mawan­del schre­it­et gnaden­los voran. In diese Aufzäh­lung und bit­teren Wahrheit rei­hen sich noch viele weit­ere Prob­leme ein und die Lösun­gen der­er scheinen in weit­er Ferne zu sein.

Wir kön­nen auf die Straßen gehen, wir kön­nen protestieren und unsere Stim­men erheben. Wir kön­nen aber vor allem eines tun: Han­deln.

Wenn ihr wis­sen wollt, was das mit Dig­i­tale Wun­der, den MOONPUNKS, der Dig­i­tal­isierung, dem Online-Mar­ket­ing und agilen Meth­o­d­en zu tun hat, seid ihr hier genau richtig.

MOOSNHOT4FUTURE — 72 Sternstunden für die Menschheit

Eines mein­er wichtig­sten Engage­ments dieses Jahr wird der MOONSHOT4FUTURE sein, der im Zuge des 4GAMECHANGERS Fes­ti­val vom 31.03.–03.04.2020 in Wien stat­tfind­en wird.

Als Lei­t­erin der Next Gen­er­a­tion und Teil des Kern­teams der MOONPUNKS ste­he ich für Change, Inno­va­tio­nen, Visio­nen und die Zukun­ft. Zusam­men mit 100+ Experten, High Poten­tials, Fre­un­den und tollen Per­sön­lichkeit­en sorge ich dafür, dass bahn­brechende Ideen in nur 72 Stun­den zum näch­sten Welt­mark­t­führer geformt wer­den.

Klingt unmöglich? Ist es aber nicht! Mit nanolyte, cropi­fy und iumee haben wir bere­its drei Proof of Con­cepts voll­bracht.

Dank eines einzi­gar­ti­gen Konzeptes von Elvi­ra Pöschko und Ger­hard Hofer und der Bün­delung von kollek­tiv­er Intel­li­genz und außergewöhn­lichen Begabun­gen, real­isieren wir das schein­bar Unmögliche.

Unterschiedliche Divisionen mit einem gemeinsamen Ziel

Inner­halb der drei Tage arbeit­en wir in den unter­schiedlichen Divi­sio­nen, wie Design, Pitch, Team Build­ing, Online-Mar­ket­ing, Dig­i­tal­isierung, Sales, Ver­trieb & mehr nicht nur an the­o­retis­chen Kon­struk­ten, son­dern set­zen die bril­lanten Ideen, nicht zulet­zt auch dank agiler Meth­o­d­en, direkt in die Prax­is um.

Gemein­sam wollen wir der Welt eine Zukun­ft geben.

Deswe­gen ste­ht der näch­ste MOONSHOT auch ganz unter dem Mot­to Future & Umwelt.

Wir suchen die genial­ste (Ear­ly Stage) Idee zum The­ma Kli­ma und schenken denen, die sie mit­brin­gen, eine Arbeit­sleis­tung im Wert von 1.000.000 € und ein Einspar­po­ten­tial von 3,5 Man­n­jahren Entwick­lungszeit, damit der Raketen­start zum Mond gelingt!

Digitale Wunder goes MOONSHOT

Nach dem Ein­stand im März 2019, ist es für mich eine Herzen­san­gele­gen­heit, den MOONSHOT und diese einzi­gar­tige Com­mu­ni­ty mit Dig­i­tale Wun­der auch in diesem Jahr vor allem in den Bere­ichen Online-Mar­ket­ing und Dig­i­tal­isierung erneut zu unter­stützen.

Call for Climate Solutions

Du hast oder kennst eine geniale Idee oder hast bere­its eine Lösung für unsere aktuelle Kli­m­a­sit­u­a­tion? Dann bewirb dich jet­zt hier für den MOONSHOT4FUTURE. Der Call ist geöffnet und richtet sich an alle Star­tups, Solo- & Entre­pre­neure, an Forsch­er und Ideenge­ber der DACH-Region, sowie begabte Soft­wa­reen­twick­ler, die den zeit­gle­ich stat­tfind­en­den Hackathon bere­ich­ern wollen.

Mehr als 100 Experten, Unternehmer und Visionäre brin­gen diese ein­ma­lige Idee zum Fliegen.

Sei dabei und schenke der Welt eine neue Kli­mat­e­ch­nolo­gie!

Klingt span­nend? Ist es auch! Du bist neugierig gewor­den und hast noch Fra­gen? Per­fekt! Dann melde dich gerne bei mir.