Digitale Wunder Scrum Workshop

Modernes Projektmanagement: If it’s not Scrum, it’s not Scrum

Lesezeit: < 1 Minute

Pro­jek­te wer­den immer kom­plex­er, die Bud­getver­ant­wor­tung steigt, Teams müssen mul­ti­diszi­plinär zusam­me­nar­beit­en und Kun­den möcht­en Ergeb­nisse, die auch noch nach monate­langer Entwick­lungszeit zu ihren aktuellen (Markt-)Anforderungen passen – und das alles mit dem klas­sis­chen Wasser­fallmod­ell? Unmöglich!

Die Lösung
Agiles Arbeit­en mit Scrum: In diesem Work­shop erhältst du einen Überblick über die Grund­la­gen und das Rol­len­ver­ständ­nis von Scrum, zudem steigst du direkt in die Prax­isum­set­zung ein, wenn es heißt: „Jet­zt pok­ern wir eine Runde“.

Deine Ref­er­entin
Romi­na Kolesnik, Dig­i­tal Bera­terin, Change Agent, Agile Coach und Inhab­erin von Dig­i­tale Wun­der.

In diesem Work­shop werde ich dir die Werte des agilen Arbeit­ens näher brin­gen und verdeut­lichen, warum es wichtig ist, nicht nur die Meth­ode an sich zu ver­ste­hen, son­dern zunächst am Mind­set und der DNA eines Unternehmens zu arbeit­en, um im Zeital­ter der Dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion und Dis­rup­tion am Markt beste­hen zu kön­nen.

Die Teil­nahme an der Ver­anstal­tung ist kosten­los.
Bitte melde dich bis zum 18. Okto­ber 2019 unter veranstaltung@wfg-kreis-unna.de an.
Die Ver­anstal­tung find­et im Rah­men des Pro­jek­ts „Wis­sen schafft Erfolg — Entwick­lung der mit­tel­ständisch geprägten Hochschul­re­gion in West­falen“ statt, das durch die Europäis­che Union und das Land Nor­drhein-West­falen gefördert wird.